SCHULEWIRTSCHAFT Bremen zu Gast im Vegesacker Geschichtenhaus

28.03.2019

Kick-off-Veranstaltung des Netzwerkes in Bremen-Nord war ein voller Erfolg!

Mit dem Ziel, die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schulen im Land Bremen nachhaltig zu stärken und die ökonomische Bildung zu fördern, hatten das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT Bremen und als Kooperationspartner der Wirtschafts- und Strukturrat Bremen-Nord (WIR) am 28. März 2019 Lehrkräfte und Unternehmensvertretende in das Vegesacker Geschichtenhaus eingeladen. Mit dabei war auch die Geschäftsführerin Frau Yvonne Kohlmann von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland aus Berlin, um über Erfahrungen aus dem Bundesnetzwerk zu berichten.

In ihrer Begrüßung betonte Julia Lackmann, Geschäftsführerin von SCHULEWIRTSCHAFT Bremen, dass das Netzwerk den teilnehmenden Schulleitungen und Lehrkräften sowie den mit der Ausbildung junger Menschen befassten Unternehmensvertretenden kontinuierlich einen Rahmen bieten möchte zum aktiven Austausch und Netzwerken vor Ort. „Wir wollen mit Ihnen gemeinsam die Region Bremen-Nord beleuchten, die bestehende gute Praxis der Initiative berufsstART Bremen-Nord aufgreifen und Unterstützungsinstrumente für Schülerinnen und Schüler sowie Unternehmen entwickeln und anbieten“, so Julia Lackmann.

In Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Fragestellungen sammelten die teilnehmenden Vertreterinnen und Vertreter aus Schule und Betrieben Themen für die nächsten Netzwerktreffen und formulierten Erwartungen an die Zusammenarbeit in diesem Kreis. Ganz oben dabei war der Wunsch nach festen Ansprechpartnern, der stärkeren Einbeziehung von Eltern in den Prozess der Berufswahlentscheidung sowie die gegenseitigen Erwartungen von Lehrkräften und Unternehmen an ein gelungenes Praktikum transparent zu machen.

Das nächste Treffen findet am 4. November 2019 statt.

HORIZON Bremen 2019 am 16./17. März 2019

Zukunft gestalten

Die HORIZON, die am 16. & 17. März wieder in der Messe Bremen stattfindet, bietet ein perfekt auf Abiturienten und Schüler der gymnasialen Oberstufe zugeschnittenes Programm. Ob klassisches oder duales Studium, Ausbildung oder Gap Year, Stipendium, Ausland oder die erste Orientierung – welche Möglichkeiten gibt es, die eigene Zukunft zu gestalten? Wie treffe ich die richtige Entscheidung? Und wie erreiche ich mein Ziel?

Weiterlesen

Girls‘ Day Akademie: Technikinteressierte Mädchen lernten am 30.01.2019 Berufe bei Hella Fahrzeugkomponenten kennen

Die Girls‘ Day Akademie, das Projekt zur Berufsorientierung von Mädchen, hat am 30.01.2019 Station bei der Firma Hella Fahrzeugkomponenten in Bremen gemacht.

An der Veranstaltung nahm, neben Vertreterinnen und Vertretern der Förderer, auch die Schirmherrin Frau Dr. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung, teil.

Weiterlesen