Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserem Netzwerk.


Verleihung Auszeichnung Berufswahl-SIEGEL “Schule mit herausragender Beruflicher Orientierung”

Am 25.05.2023 erhielten zwölf Schulen (davon zwei erstmalig) für drei Jahre die Auszeichnung mit dem Berufswahl-SIEGEL „Schule mit herausragender Beruflicher Orientierung“ in Bremen.

Unter Moderation des Hauptgeschäftsführers der Unternehmensverbände im Lande Bremen e.V., Herrn Cornelius Neumann-Redlin, wurden durch Eduard Dubbers-Albrecht, Präses der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, und Torsten Klieme, Staatsrat der Senatorin für Kinder und Bildung, die Auszeichnungen im Haus Schütting verliehen.

Das Berufswahl-SIEGEL ist ein Zertifikat für Schulen, die in besonderer Weise ihre Schülerinnen und Schüler auf die Zukunft vorbereiten und ihnen den Übergang in Ausbildung, Studium oder weitere Bildungsgänge erleichtern. Es wird von der Senatorin für Kinder und Bildung verliehen. Zielgruppe sind die allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe I und II und die Förderzentren im Land Bremen. Die Jury bilden engagierte Persönlichkeiten aus Schule, Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft.

Folgende Schulen wurden rezertifiziert:

  • Wilhelm Wagenfeld Schule, Bremen
  • St.-Johannis-Schule Oberschule, Bremen
  • St.-Johannis-Schule Gymnasium, Bremen
  • Wilhelm-Olbers-Oberschule, Bremen
  • Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee
  • Gaußschule II, Bremerhaven
  • Oberschule an der Lerchenstraße, Bremen
  • Gesamtschule Bremen-West, Bremen
  • Freie Evangelische Bekenntnisschule Bremen
  • Schule am Ernst Reuter Platz, Bremerhaven

Erstmalig das Zertifikat erhielten:

  • Oberschule an der Helgolander Straße, Bremen
  • Wilhelm-Kaisen Oberschule, Bremen
Bremen, 25.5.2023: Haus Schütting, Verleihung des Berufswahlsiegels. Foto: Karsten Klama

Am 1. Juni 2023 startet die neue Bewerbungsrunde. Schulen, die sich für das Berufswahl-SIEGEL bewerben möchten, können ihre Unterlagen bis zum 31. Oktober 2023 einreichen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.lis.bremen.de/fortbildung/berufliche-orientierung/

Das Berufswahlsiegel „Schule mit herausragender Beruflicher Orientierung“ wird von einer Gemeinschaftsinitiative mit folgenden Partnern getragen: Die Senatorin für Kinder und Bildung, Landesinstitut für Schule (LIS) Bremen, Schulamt Bremerhaven, Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, Die Unternehmensverbände im Lande Bremen e. V., Handwerkskammer Bremen, Kreishandwerkerschaft Bremerhaven-Wesermünde, Agentur für Arbeit Bremen – Bremerhaven, ZentralElternBeirat Bremen (ZEB), Airbus Operations GmbH, Beyer Hörgeräte GmbH, Bremer Aufbau-Bank GmbH, swb AG, Die Sparkasse Bremen AG, Westermann GmbH, Hochschule Bremerhaven, Verbraucherzentrale Bremen e.V. sowie ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger. Die Gemeinschaftsinitiative ist Mitglied im bundesweiten Netzwerk Berufswahl-SIEGEL.

Unternehmenspraktika für Lehrkräfte

Neue Checklisten

SCHULEWIRTSCHAFT bietet jetzt neu Orientierung zu Unternehmenspraktika für Lehrkräfte. Mit Checklisten können Lehrkräfte und Unternehmen für sich klären, welche Ziele mit dem Praktikum erreicht werden sollen und welche Maßnahmen konkret zum Ziel beitragen. Die Website gliedert sich in Leitfragen, Themen und Tipps zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Praktika. 

Leitfragen:

  • Was soll das Praktikum leisten?
  • Was ist der Mehrwert?
  • Was haben wir als Unternehmen / als Lehrkräfte davon – Belastung oder Entlastung?
  • Wie kann das Praktikum zielführend gestaltet werden und Spaß machen?
  • Wie gewinnen wir Lehrkräfte / Unternehmen?
  • Welche Formate sind möglich, um das Praktikum in den Betrieb / Schulalltag zu integrieren?

Themen für die Praktika:

  • Berufsorientierung
  • Digitalisierung und Future Skills im Strukturwandel
  • Ökonomische Bildung
  • MINT-Bildung
  • Kooperation im Netzwerk

Zudem bieten die Checklisten Hilfestellung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung, die im Zusammenklang für die Qualität des Praktikums entscheidend sind.

Praxisbeispiele runden die Website ab. Nutzen Sie gerne die neue Website (https://unternehmenspraktika.de/) mit den Checklisten, um praxisnahe Berufsorientierung zu unterstützen!

ISWA-Webinar „SCHULEWIRTSCHAFT – Lösung des Matchingproblems?”

Gerne weisen wir auf das ISWA-Webinar „SCHULEWIRTSCHAFT – Lösung des Matchingproblems?” am 30. März 2023 von 14.00 bis 15.30 Uhr unter der Moderation von Frau Christina Ramb, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), hin.

Die Teilnahme an dem ISWA-Webinar ist kostenfrei. Die Kosten trägt der gemeinnützige Verein ISWA im Rahmen seines Bildungsauftrags.

Anmeldungen sind über die Veranstaltungswebsite der ISWA möglich, dort können Sie auch das ausführliche Programm entnehmen.

Nach Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungsmail mit dem Link zur Teilnahme.

Weitere Informationen zu unseren Seminarangeboten und den Teilnahmehinweisen finden Sie auf der Homepage https://www.iswa-online.de/.

Neues Angebote des Netzwerks Berufswahl-SIEGEL – SIEGEL-Akademie

Die Akademie des Netzwerks Berufswahl-SIEGELs bietet Fortbildungen, Vorträge und Vernetzungsmöglichkeiten für Schulen, Jurys und Träger. Alle Angebote sind praxisnah und getestet.

In den Webinaren finden sich Informationen und Praxisbeispiele zu Tools, Programmen und Projekten – alles an der Schnittstelle des Übergangs Schule – Beruf. Zudem bietet die SIEGEL-Akademie Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Schulen und Jurymitgliedern bundesweit.

Zurzeit finden die Fortbildungen und Veranstaltungen virtuell statt, auf Dauer sind auch Präsenzveranstaltungen vor Ort vorgesehen.

Informieren Sie sich gerne auf der Website und melden Sie sich direkt an.

Neue Checklisten zur Einschätzung von Berufsorientierungsangeboten für Schulen und Unternehmen

Schulen erhalten von externen Anbietern eine Fülle von Angeboten zur Berufsorientierung, die sie nicht immer ohne Weiteres einordnen und bewerten können. Sie stehen vor der Herausforderung, sich zu orientieren und die passenden Angebote auszuwählen, die ihre Berufliche Orientierung sinnvoll ergänzen.

Mit der Checkliste zur Einschätzung von Berufsorientierungsangeboten erhalten die Schulen dafür von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und Bundesagentur für Arbeit eine Bewertungs- und Entscheidungshilfe. Anhand der Liste und ihrer Kriterien können sie prüfen und beurteilen, was gut zum Schulprofil passt und die Berufswahlkompetenzen der Schülerinnen und Schüler stärkt – sei es in der Phase der Orientierung, Entscheidung oder Umsetzung.

Für Unternehmen gibt es eine eigene Checkliste. Sie können anhand dieser Liste ihre Angebote direkt so ausrichten und darstellen, dass die Schulen das Angebot rasch und passgenau einschätzen können.

Beide Checklisten sind Online-Tools, so dass die Auswertung sofort erfolgt. Ziel ist es, dass Schulen und Unternehmen gut und zielgenau zueinander finden und erfolgreich kooperieren.

Hier geht es zur Website: BO Einschätzung – Checklisten zur Einschätzung von Berufsorientierungsangeboten

Sie suchen darüber hinaus konkrete Unterstützung in Bremen bei der Ausgestaltung Ihrer Angebote zur Berufsorientierung? Dann kommen Sie gern auf SCHULEWIRTSCHAFT Bremen zu.

Sommer-Webinare zur Elternarbeit

Sommer-Webinare zur Elternarbeit

28.06.2022 – 30.06.2022

Im „Sommer der Berufsausbildung“ 2022 wird mit vielen Aktionen auf die sehr guten Chancen der Jugendlichen auf eine Ausbildung aufmerksam gemacht. Viele Ausbildungsplätze sind frei und warten auf Bewerbungen; auch Schulabgänger mit Hauptschulabschluss haben gute Aussichten auf eine ebenso spannende wie zukunftsfähige Ausbildung. Schulen, Betriebe, Kammern, Arbeitsagenturen und Eltern sind aufgerufen, die Jugendlichen zur Bewerbung zu ermutigen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.aus-und-weiterbildungsallianz.de/

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland beteiligt sich u.a. mit drei Webinaren zum Schwerpunktthema “Elternarbeit in der Beruflichen Orientierung”, an denen auch gerne Eltern teilnehmen können:

28. Juni, 16.30 – 17.30 Uhr:Webinar “Was Sie schon immer zum Praktikum Ihrer Kinder wissen wollten”
29. Juni, 16.30 – 17.30 Uhr:Webinar “Ausbildung – warum eigentlich nicht?”
30. Juni, 16.30 – 17.30 Uhr:Webinar “Schülerfirmen als Schlüssel zur Beruflichen Orientierung”

Die Webinare finden als Microsoft Teams-Meeting statt.

Zweites digitales Netzwerktreffen Schulewirtschaft Bremen am 30.03.2022

Einladung zum zweiten digitalen Netzwerktreffen SCHULEWIRTSCHAFT in Bremen

Wir wollen an den Erfolg unseres ersten digitalen Netzwerktreffens SCHULEWIRTSCHAFT im vergangenen Jahr anknüpfen und im Frühjahr 2022 wieder eine gemeinsame Veranstaltung unter Beteiligung aller Arbeitskreise durchführen.

Das Netzwerktreffen findet am

Mittwoch, den 30. März 2022, 15.30 – 17.00 Uhr über MS-Teams statt.

Folgende Programmpunkte haben wir für dieses Treffen geplant:

  1. Kurze Begrüßung und aktueller Stand der Netzwerktreffen
  2. Was wurde bisher umgesetzt
  3. Gemeinsame Entwicklung von Ideen, wie Kontakte zwischen Schulen sowie Unternehmen optimiert werden können:
    • Praktikumsmöglichkeiten in den Betrieben
    • Berufliche Orientierung an den Schulen
    • Ideen und Wünsche
  4. Zusammenfassung der Ergebnisse
  5. Abschluss und Ausblick

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten beim zweiten digitalen Treffen dabei sein?

Dann wenden Sie sich gerne an uns bzw. melden sich direkt auf der Homepage der Unternehmensverbände mit dem Ihnen übersandten Anmeldecode an.